Kooperation von Ford und VW steht

Aktualisiert: 15. Juli 2019


E-Mobilität spielt überall auf der Welt eine immer größere Rolle.

Die beiden Automobil-Giganten Ford und VW werden in Zukunft beim Thema E-Mobilität und selbstfahrende Autos eng kooperieren. Die entsprechenden Verhandlungen sind nun abgeschlossen.


Schon Anfang 2019 sind sich Ford und VW bei der Fertigung von Pickups näher gekommen, jetzt wird der große gemeinsame Schritt Richtung Zukunft folgen. Konkret bedeutet das, das Ford – gegen Bezahlung – Zugriff auf den Modularen-Elektro-Baukasten (MEB) von VW bekommt, der MEB ist die Entwicklungs- und Fertigungsplattform für E-Autos von VW und hat bisher eine Milliardensumme gekostet.


Ford erwartet sich zudem einen besseren Zugriff auf den zuletzt für den US-Konzern schwachen europäischen Markt. Gemeinsam soll die Entwicklung von selbstfahrenden Autos vorangetrieben werden.

31 Ansichten