"Dann ist der Diesel mausetot"

Die E-Mobilität ist nicht aufzuhalten – davon ist Professor Ferdinand Dudenhöffer von der Universität Duisburg-Essen überzeugt. Der Verkehrsexperte sagt für 2025 nicht nur durchschnittliche Fahrzeug-Reichweiten von 500 KM voraus, sondern auch günstigere Batterien und – durch die Emissionsvorgaben der EU – deutlich preisweitere E-Autos. Der Diesel hat dann endgültig ausgedient, so Dudenhöffer. Mehr dazu: bit.ly/2WJJkP5

#electricfriday #emobilemotion


Die Zukunft ist e-mobil.

0 Ansichten