5.760 neue Elektro-Pkw im Juni

Immer mehr Elektrofahrzeuge werden zugelassen

Im Juni verzeichnete das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) 5.760 Elektro-Pkw Neuzulassungen sowie 18.820 Zulassungen für Hybrid-Fahrzeuge. Damit ist der Monat Juni der zweitstärkste „Elektro-Monat“ in Deutschland.


Im Vergleich zum Vorjahresmonat wurde ein Plus von 117,3 Prozent erzielt. Damit zeigt der Verlauf der vergangenen Monate eindeutig, wie wichtig das Thema Elektromobilität ist. Mit über 1.300 Modellen lag der Model 3 von Tesla ganz vorne, auf den Plätzen zwei und drei folgt mit über 1.000 Modellen der Zoe von Renault und mit über 700 Fahrzeugen der i3 von BMW.


Der Elektroautobauer Tesla eröffnet seine neue Hauptniederlassung im Berliner Stadtzentrum und verstärkt damit noch einmal deutlich seine Verkaufsoffensive. Der 350 Quadratmeter große Store, indem Tesla erstmalig seine gesamte Modellpalette präsentiert, soll künftig wichtigste Niederlassung für Berlin werden.


Zudem gab auch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) seine Werte für die Kaufprämien der Elektro-Fahrzeuge (Umweltbonus) bekannt. Im Juni wurden 5.337 Anträge eingereicht, insgesamt wurden somit insgesamt 125.408 Umweltbonus-Anträge gestellt.


28 Ansichten